• DE
  • EN
RLP

28.09.2014

Poetry-Slam Ferienworkshop und Abendveranstaltung "#Redefreiheit-der Toleranz-Slam" am 22.10.2014 in der Gedenkstätte KZ Osthofen

Jugendliche entwickeln unter Anleitung eigene Texte und tragen diese im Dichterwettstreit gegeneinander vor.

Am 22.10.2014 veranstalten die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz sowie der Förderverein Projekt Osthofen e.V. erstmals einen Ferienworkshop zum Thema „Poetry Slam“ in der Gedenkstätte KZ Osthofen. Jugendliche erhalten hier die Möglichkeit, unter fachkundiger Betreuung eigene literarische Kurztexte zum Thema Toleranz zu entwickeln.

Die Ergebnisse des Workshops werden ab 18:30 Uhr bei einer öffentlichen Abendveranstaltung im Wettstreit gegeneinander präsentiert. Das Publikum fungiert hier als Jury. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zur Diskussion bei Wein und Gebäck.

Diese Veranstaltung wird unter dem Motto „#Redefreiheit – der Toleranz-Slam“ für die ARD-Themenwoche Toleranz aufgezeichnet.

Weitere Informationen können Sie dem beigefügten Flyer entnehmen. Gerne können Sie die Einladung an andere Interessierte weiterleiten. Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten bitten wir sowohl für den Tagesworkshop als auch für die Abendveranstaltung um Anmeldung.

Einladungsflyer

Der BR berichtete schon im Vorfeld auf BR2 über die Gedenkstätte und den Poetry-Slam und publizierte ein umfassendes Interview im Internet.