• DE
  • EN
RLP

23.05.2018

Studienfahrt nach Tschechien (Lidice, Terezin/Theresienstadt und Prag) 11. bis 15. Oktober 2018

Prof. Dr. Wolfgang Benz, bis 2011 Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung an der TU Berlin und Autor des Buches „Theresienstadt. Eine Geschichte von Täuschung und Vernichtung“. Edith Erbrich, Zeitzeugin aus Langen/Hessen, Überlebende des Ghettos Theresienstadt und Autorin des Buches „Ich hab‘ das Lachen nicht verlernt“

Die Landeszentralen für politische Bildung Rheinland-Pfalz und Hessen laden vom 11. bis 15. Oktober 2018 zu einer Studienfahrt nach Tschechien (Lidice, Terezin/Theresienstadt und Prag) ein.

Bei Interesse melden Sie sich bitte, auch wenn Sie aus Rheinland-Pfalz kommen, mit beiliegendem Formular bis spätestens 22.Juni 2018 bei der HLZ in Wiesbaden an. Die Teilnahme ist nur nach Erhalt einer Teilnahmezusage und Zahlung der Teilnahmegebühr möglich.

Einladung und Anmeldung