• DE
  • EN
RLP

Künstlerische Zeugnisse

„Ich habe immer versucht, den inneren Menschen kennzulernen und das Gute und Schlechte darzustellen.“

Albert Kaiser

Künstlerische Zeugnisse

Das Mahnmal
Das Mahnmal Lucien Wercolliers auf dem Friedhof der Gedenkstätte

Einzigartige Eindrücke vom Alltag der Häftlinge im SS-Sonderlager/KZ Hinzert vermitteln die künstlerischen Zeugnisse von Inhaftierten, die noch während ihrer Haftzeit oder nach dem Krieg ihre schrecklichen Erlebnisse festhielten. Ihre Zeichnungen, Skulpturen, Linolschnitte und Plastiken bieten einen emotionalen Zugang für die Auseinandersetzung mit dem Leben und Leiden im Konzentrationslager.

Die während ihrer Haftzeit im SS-Sonderlager/KZ Hinzert entstandenen Bilder und Zeichnungen von Arthur Michel und Jean Daligault wurden von Mitgefangenen versteckt und konnten aus dem Lager geschmuggelt werden.
Die Linolschnitte Albert Kaisers, die Gemälde und Zeichnungen von Foni Tissen und auch die Skulpturen von Lucien Wercollier stammen aus der Nachkriegszeit.