Deutsch
English
Nederlands
Logo Lpb

Koblenz, Florinskirche

Koblenz und Luxemburg - Der Gau Moselland (1941 - 1945)

Im Rahmen der Ausstellung Luxemburg im Zweiten Weltkrieg – Zwangsrekrutierung - Streik - Umsiedlung – Gefängnis wird Joachim Hennig, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus in Koblenz e.V., einen Vortrag über den Gau Moselland halten.

Im Rahmen dieses Vortrages wird Joachim Hennig über die vielfältigen Beziehungen zwischen Koblenz und Luxemburg während des Zweiten Weltkrieges berichten. U.a. wird er auf das Wirken des Gauleiters Gustav Simon eingehen, der während der Besatzung des Großherzogtums auch Chef der Zivilverwaltung in Luxemburg war.

Vortrag und Diskussion

Dienstag

25.06.2019

19:00 Uhr

Ort: Koblenz, Florinskirche, Florinsmarkt 23, 56068 Koblenz

Vortrag und Diskussion
Veranstaltet von:
Landeszentrale für politische Bildung RLP
Informationen bei:
Uwe Bader; Dr. Beate Welter
 06242 / 910 810
E-Mail senden
In Kooperation mit:
Staatsministerium Luxemburg - Comité pour la Mémoire de la Deuxième Guerre mondiale
Evangelische Kirchengemeinde Koblenz-Mitte
Förderverein Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus in Koblenz e.V.
Zurück zur Liste
Copyright © 2019 Landeszentrale Politische Bildung, Rheinland-Pfalz
Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten; all rights reserved.
rlp-logo